Zum Inhalt wechseln

Close

Toggle shoutbox Insider-Chat Open the Shoutbox in a popup

schachtony : (26 Juli 2017 - 21:36) Wer hätte das gedacht erstes Turnier und gleich Gruppensieger
schachtony : (26 Juli 2017 - 21:34) Super reisser
capone80 : (26 Juli 2017 - 21:28) Thalhammer bei den Männer Vereinen nox gerissen, jetzt Top 8 Weibsi
capone80 : (26 Juli 2017 - 21:26) Na geht ja Össi Weibsi
capone80 : (26 Juli 2017 - 21:17) haha flitzer in nizza
capone80 : (26 Juli 2017 - 21:15) :)
schachtony : (26 Juli 2017 - 21:13) die isländischen Schlachtrufe sind die besten
capone80 : (26 Juli 2017 - 21:10) island hupp hupp
schachtony : (26 Juli 2017 - 21:10) Boobbbyyy lets dance
capone80 : (26 Juli 2017 - 21:02) peruanische chilli ihr wappler
schachtony : (26 Juli 2017 - 20:58) Cool und kan stuhl
capone80 : (26 Juli 2017 - 20:57) jop bissal potschat , cool bleiben
marph9247 : (26 Juli 2017 - 20:53) die schießen aber viel daneben... :blink:
capone80 : (26 Juli 2017 - 20:38) bei meinen freunden ruska babuska B)
marph9247 : (26 Juli 2017 - 20:38) ach verstehe... War noch 0-0.
starwars : (26 Juli 2017 - 20:38) Ja, Du hast nicht nur bei deinen Live-Picks ein gutes Händchen, Du bist nicht nur ein schlauer Bub, Du hast auch ein gutes Auge, ein Auge für die wirklich wichtigen Dinge im Leben, Fussball und Frauen (in der Reihenfolge) :lol: :lol: :lol:
marph9247 : (26 Juli 2017 - 20:36) Rosi, wo hast du denn die 3,45 her??? :o
capone80 : (26 Juli 2017 - 20:34) tooooooooooorrrrrrrrrrrrrrrrrrr
capone80 : (26 Juli 2017 - 20:34) :P ned deppat gel
starwars : (26 Juli 2017 - 20:32) Ach Mensch Al, jetzt versteh ich auch warum du dir dieses Weiber-Spiel reinziehst. Nicht wegen den Ösi-Weibern, wegen den attraktiven Isländerinnen. Das sind doch alle blonde Naturschönheiten. :wub:

Foto

Quotenverlauf Vorhersehen 2.0


  • Please log in to reply
281 Antworten in diesem Thema

#1 Chris85

Chris85

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 1.138 Beiträge

Geschrieben 31 August 2015 - 22:12

@philson...leider ist dein eigentlicher Thread "leicht" vom Thema weggedriftet und bei dem Chaos wird es schwer wieder auf das Thema zurück zu kommen.
Wenn du magst, kannst du den hier benutzen um wieder "sauber" dein eigentliches Thema zu diskutieren/ erörtern usw.

Und als kleiner Tipp:
Der Markt in den Ligen schwimmt oft gleich da oft die selben Platzhalter den Markt bespielen und diese agieren sehr oft identisch wie in ähnlichen, vergangenen Situationen. Das bedeutet für dich, dass du aus den vergangenen Quotenbewegungen aus vergangenen Spielen oft den richtigen Weg abschätzen kannst wenn du selbe Rahmenbedingungen schaffst. Du musst sehr früh an infos von Verletzten und weiteren wichtigen Dingen kommen und dann schauen wie der Markt auf diese Missings in der Vergangenheit reagiert hat wenn der Rahmen gleich ist.
Beispiel:
Top 3 Club der Tabelle spielt in 3 Tagen zuhause gegen einen "Weak 3" Club. Du weist das der Top 3 Club den du traden willst auf 2 gute Defender verletzungsbedingt verzichten muss.
Nun schaue ob dieser Club in der nahen Vergangenheit schonmal eine identische Situation hatte...also zuhause gegen einen der 3 schlechtesten Clubs und 2 wichtige Defender haben gefehlt...entweder die selben oder vergleichbare. Falls nein...schaue ob ein anderer vergleichbarer Top 3 Club mal ein solches Spiel hatte...also zuhause gegen einen vergleichbar schlechten Club und Personalproblemen in der Defensive. Schau dir die opener im Hdc Markt und Over Markt an und schaue dir die Closer an... sehr sehr oft wird der Markt bei diesem Spiel den selben Move machen. Musst dann nur noch schneller sein als die Platzhalter der Liga.

#2 Chris85

Chris85

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 1.138 Beiträge

Geschrieben 31 August 2015 - 22:54

http://www.oddsporta...ults/:fLbhmJ5l/

Hier noch ein Beispiel aus der Praxis.
Schau dir das Auswärtsspiel von Saarbrücken gegen Steinbach an und dann später ihr Auswärtsspiel gegen Pirmasens.
Beide Spiele hatten die selben Rahmenbedingungen für Saarbrücken. Sie hatten exact die selben Verletzten wir z.b. Fieser und Wegner, gelten (zurecht) als Top 3 Club der Liga und Spielten gegen etwa Gleichschwache Gegner. Steinbach aus Oberliga aufgestiegen, aber nicht viel schlechter als Pirmasens die schlechte Transfers hatten und einen Tick schlechter sind als letzte Season. Beide werden mit Sicherheit im unteren Tabelenviertel landen.
Wenn du auf den MO Markt schaust dropten die Opener , schaust am besten auf SBO da sie vor Pin öffnen,gegen Steinbach nicht unerheblich (zurecht).
Gegen Pirmasens die Identische Situation...Quoten zwar etwas höher da die Books Steinbach bischen Schlechter als Pirmasens stufen, aber dennoch selber Rahmen mit den selben Infos und auch hier ein Drop um nahezu gleiche Ticks.
Gegen Pirmasens hatte das -0.75 Saarbrücken dazu auch noch erheblichen Value, da Pirmasens nur ein Hauch besser ist als Steinbach und Saarbrücken gegen Steinbach sehr unglücklich nur 1 0 gewonnen hat...schaust dir auf Youtube die Highlights an...hätte mindestens 3 0 für Saarbrücken ausgehen müssen. Zudem wurde in der PK vorm Pirmasens Spiel von den Reporten ziemlich herbe auf der schlechten Torbilanz von Saarbrücken rungehakt...was den Trainer ziemlich angepisst hat wie man seinen Gesicht entnehmen konnte...es war also klar, dass er offensiver einstellen wird.
Und wenn Saarbrücken schon gegen Steinbach hätte 3 0 gewinnen müssen, nun offensiver ausgerichtet sein wird (im Kopf) und Pirmasens von den Books zu Hoch im Vergleich zu Steinbach gestuft wird, dann war das -0.75 ein guter Witz...sehr netter Value.
Aber du siehst hier sehr gut das der Markt oft gleich schwimmt in einer identischen Situation...wärst also auch als Trader auf deine Kosten gekommen.

Viel Glück bei deinem weiteren Vorgehen und lasse dich nicht von dem Gesülze anderer Beirren :)

#3 Chris85

Chris85

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 1.138 Beiträge

Geschrieben 31 August 2015 - 22:55

http://www.oddsporta...ults/:fLbhmJ5l/

Hier noch ein Beispiel aus der Praxis.
Schau dir das Auswärtsspiel von Saarbrücken gegen Steinbach an und dann später ihr Auswärtsspiel gegen Pirmasens.
Beide Spiele hatten die selben Rahmenbedingungen für Saarbrücken. Sie hatten exact die selben Verletzten wir z.b. Fieser und Wegner, gelten (zurecht) als Top 3 Club der Liga und Spielten gegen etwa Gleichschwache Gegner. Steinbach aus Oberliga aufgestiegen, aber nicht viel schlechter als Pirmasens die schlechte Transfers hatten und einen Tick schlechter sind als letzte Season. Beide werden mit Sicherheit im unteren Tabelenviertel landen.
Wenn du auf den MO Markt schaust dropten die Opener , schaust am besten auf SBO da sie vor Pin öffnen,gegen Steinbach nicht unerheblich (zurecht).
Gegen Pirmasens die Identische Situation...Quoten zwar etwas höher da die Books Steinbach bischen Schlechter als Pirmasens stufen, aber dennoch selber Rahmen mit den selben Infos und auch hier ein Drop um nahezu gleiche Ticks.
Gegen Pirmasens hatte das -0.75 Saarbrücken dazu auch noch erheblichen Value, da Pirmasens nur ein Hauch besser ist als Steinbach und Saarbrücken gegen Steinbach sehr unglücklich nur 1 0 gewonnen hat...schaust dir auf Youtube die Highlights an...hätte mindestens 3 0 für Saarbrücken ausgehen müssen. Zudem wurde in der PK vorm Pirmasens Spiel von den Reporten ziemlich herbe auf der schlechten Torbilanz von Saarbrücken rungehakt...was den Trainer ziemlich angepisst hat wie man seinen Gesicht entnehmen konnte...es war also klar, dass er offensiver einstellen wird.
Und wenn Saarbrücken schon gegen Steinbach hätte 3 0 gewinnen müssen, nun offensiver ausgerichtet sein wird (im Kopf) und Pirmasens von den Books zu Hoch im Vergleich zu Steinbach gestuft wird, dann war das -0.75 ein guter Witz...sehr netter Value.
Aber du siehst hier sehr gut das der Markt oft gleich schwimmt in einer identischen Situation...wärst also auch als Trader auf deine Kosten gekommen.

Viel Glück bei deinem weiteren Vorgehen und lasse dich nicht von dem Gesülze anderer Beirren :)

#4 Porto

Porto

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 63 Beiträge

Geschrieben 01 September 2015 - 23:00

@Chris85

 

guter Post, so was nenne ich value man lernt viel und man kann deinen ansatz verstehen um es selbst mal auszuprobieren.

 

Denke das größte Problem ist (zumindest bei mir), wie kann man auf solche Staats Zurückgreifen, das mal zwei ähnliche Verteidiger gefehlt haben und wie die Quote sich zu dem Zeitpunkt verändert hat, damit man Rückschlüsse auf das jetzige Spiel machen kann und davon zu profitieren.

 

Hoffe konnte mich halbwegs verständlich ausdrücken.

 

Gruss aus Portugal



#5 Chris85

Chris85

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 1.138 Beiträge

Geschrieben 01 September 2015 - 23:43

@Chris85
 
guter Post, so was nenne ich value man lernt viel und man kann deinen ansatz verstehen um es selbst mal auszuprobieren.
 
Denke das größte Problem ist (zumindest bei mir), wie kann man auf solche Staats Zurückgreifen, das mal zwei ähnliche Verteidiger gefehlt haben und wie die Quote sich zu dem Zeitpunkt verändert hat, damit man Rückschlüsse auf das jetzige Spiel machen kann und davon zu profitieren.
 
Hoffe konnte mich halbwegs verständlich ausdrücken.
 
Gruss aus Portugal



Gibt etliche Resourcen die du dafür nutzen kannst. Es gibt diverse Bezahldienste, welche die Spielerdaten usw. zur Verfügung stellen aber hier bezahlst du dann lediglich für die Zeitersparnis, denn im Prinzip kannst du fast alles auch selber finden und dann kombinieren.
Du kannst z.b. die HP's der Teams nutzen um die Teamnews und vergangene Aufstellungen usw. zu sehen...so weist du wie lange ein Spieler schon verletzt ist und wie sein fehlen verkraftet wurde.
Eine ganz gute Free Site ist z.b. transfermarkt.de
Hier kannst du das Team das dich interessiert suchen...und im Teammenü findest du dann alles was du brauchst. Transfermarkt geht bis runter in die Regionaligen wo du ausführliche Infos findest. Du kannst z.b. in der Rubrik "kompletter Vereinsplan" alle vergangenen Spiele sehen...kluckst auf die Scores und dann bekommst du die Line ups und das Spielsystem angezeigt das sie hatten. Klickst du auf die Spieler, dann siehst du deren Leistungsdaten und Spiele wo sie gefehlt haben. So kannst du Spieler und deren Leistung ganz passabel bestimmen und analysieren wie gravierend ihr fehlen sein wird bzw. Wie es in der Vergangenheit war. Weist du z.b. das ein Wicjtiger Defender fehlt, dann klickste auf ihn und bekommst dann seine Daten angezeigt...dann suchst du dir die Spiele aus wo er gefehlt hat (siehst du dann direkt) und schaust auf die Results und Stats der Spiele und kannst so abschätzen ob sein Verlust aufgefangen werden kann oder nicht. Fehlt z.b. der linke Stammdefender und du siehst das er auch bei 6 anderen Spielen in der Season gefehlt hat und in allen diesen 6 Spielen hat der Club dann mind. 1 Tor kassiert bzw ne Schlechtere Torbilanz als im Mittel, dann ist das schonmal ein gutes Indiz dafür, dass dieser Spieler nur schwer zu ersetzen ist bzw. Sein Ersatzmann nicht der Hit ist. Dies kannst du dann genauer checken in dem du dir von diesen Spielen die Highlights anschaust und den Ersatzman beobachtest...hat er viele Gegentore verursacht in dem er Fehler gemacht hat die der Verletzte eher nicht macht in der Regel? Usw. Die Analyse abrunden kannste dann in dem du dir das Gegenstück des kommenden Gegners anschaust...also wenn der linke Defender fehlt und du weist bzw rausgefunden hast das dein Ersatz deutlich schlechter ist dann schauste dir im Anschluss den rechten Stürmer des Gegners an...ist er gut wenn er auf schwache Defender trifft oder bringt er auch nichts auf die Beine? Und je nachdem was du herausfindest gestaltest du deine Prognose...findest du heraus das der rechte Stürmer eine Granate ist und über ihn viel geht wenn er auf schwache defender trifft ubd du ja weist das er nun aufgrund der Verletzung des Stammdefenders auf eine Krüke treffen wird, dann ist dies ne tolle Info und eine Wette könnte lohnen...ist der Stürmer aber ne Flasche dann ist das fehlen des Stammdefenders garnicht so wild und die Verletzteninfo ist hinfällig. Wette dann eher uninteressant aber kannst dir dann wie oben beschrieben anschauen wie der Markt auf sein fehlen reagiert und versuchen zu traden.
Der Trick ist einfach so tief zu analysieren wie es möglich ist...das Problem der meisten ist, dass sie jede Info gleich bewerten...was falsch ist. Es gibt offensichtlich gute Infos die eigentlich Wertlos sind. Wie oft lese ich in Previews anderer das die Team x backen weil bei Team y 3 Spieler verletzt sind usw..obwohl die Info aber total Wertlos ist weil die 3 Verletzten das Team nicht schlechter machen bzw. Der kommende Gegner die Lücke nicht ausnutzen kann.

#6 philson

philson

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 1.260 Beiträge

Geschrieben 02 September 2015 - 12:00

@philson...leider ist dein eigentlicher Thread "leicht" vom Thema weggedriftet und bei dem Chaos wird es schwer wieder auf das Thema zurück zu kommen.
Wenn du magst, kannst du den hier benutzen um wieder "sauber" dein eigentliches Thema zu diskutieren/ erörtern usw.

Und als kleiner Tipp:
Der Markt in den Ligen schwimmt oft gleich da oft die selben Platzhalter den Markt bespielen und diese agieren sehr oft identisch wie in ähnlichen, vergangenen Situationen. Das bedeutet für dich, dass du aus den vergangenen Quotenbewegungen aus vergangenen Spielen oft den richtigen Weg abschätzen kannst wenn du selbe Rahmenbedingungen schaffst. Du musst sehr früh an infos von Verletzten und weiteren wichtigen Dingen kommen und dann schauen wie der Markt auf diese Missings in der Vergangenheit reagiert hat wenn der Rahmen gleich ist.
Beispiel:
Top 3 Club der Tabelle spielt in 3 Tagen zuhause gegen einen "Weak 3" Club. Du weist das der Top 3 Club den du traden willst auf 2 gute Defender verletzungsbedingt verzichten muss.
Nun schaue ob dieser Club in der nahen Vergangenheit schonmal eine identische Situation hatte...also zuhause gegen einen der 3 schlechtesten Clubs und 2 wichtige Defender haben gefehlt...entweder die selben oder vergleichbare. Falls nein...schaue ob ein anderer vergleichbarer Top 3 Club mal ein solches Spiel hatte...also zuhause gegen einen vergleichbar schlechten Club und Personalproblemen in der Defensive. Schau dir die opener im Hdc Markt und Over Markt an und schaue dir die Closer an... sehr sehr oft wird der Markt bei diesem Spiel den selben Move machen. Musst dann nur noch schneller sein als die Platzhalter der Liga.

 

Hey Chris,

danke für den Input.

Ich habe schon sehr viel von dir gelesen und weiß mittlerweile wie in etwa du vorgehst um value zu finden (das du nicht auf das Ergebnis guckst, sondern auf das Spiel, war es verdient der Sieg oder nicht, und vieles mehr)

Ich bin jedoch nicht sicher, ob dein Vorgehen sich eins zu eins übertragen lässt auf pre match trading.

MMn ist pre match egal ob der oder die fehlenden Spieler ein Team schwächen oder womöglich sogar stärken (weil z.B. jüngere, motivierte Spieler reinkommen). Ich bin ja vor Anpfiff sowieso wieder aus der Position raus. Entscheidender ist doch zu wissen, wie der Markt der Fehlen der Spieler einschätzt. D.h. der Makrt kann sich auch total irren, und die fehlenden Spieler total überbewerten und somit auf das andere Team setzen. Im Spiel selbst zeigt sich dann, dass die neu reingekommenden Spieler einen tollen Job machen und sogar viel besser sind. Das alles kann mir aber egal sein, da ich ja vor Anpfiff raus bin.

Genauso Statistiken wie H2H oder aktuelle Form (6 Siege in Folge gegen ein Team das 6x verloren hat). Von solchen Statistiken halte ich überhaupt nichts. Aufgrund solcher Informationen würde ich niemals wetten. Für das pre match traden ist das aber schon interessant, da der Markt sich oft von solchen Informationen leiten lässt. Entscheidend ist für mich also zu erkennen, was der Markt über ein Spiel denkt. Damit das ganze nicht so riskant ist steige ich nur ein, wenn es eindeutig ist wohin der Markt tendiert. Siehe Beispiel Jong Ajax die 5 Spieler aus der ersten Mannschaft erhalten haben. Das Spiel ging meine ich 1:1 aus, Jong Ajax konnte glücklich mit dem Punkt sein. Ich habe das Spiel nicht verfolgt, aber scheinbar haben die Spieler aus der ersten Mannschaft nicht viel bewirkt. Wahrcheinlich hat sich der Markt hier geirrt und nur gesehen "5 aus der 1. Mannschaft, sicheres Ding". Für mich eine super Sache. Aus deiner Sicht hättest du vermutlich value in der Mannschaft des Gegners gesehen, da du nicht nur guckst, das da Leute aus der 1. Mannschaft spielen, sondern du schaust auch genauer, was das für Leute sind, ob das wirklich Verstärkungen sind.

Hoffe es ist ein wenig klar geworden, was ich sagen will :lol:



#7 Aceudt

Aceudt

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 1.875 Beiträge
  • LocationHessen

Geschrieben 02 September 2015 - 14:13

Normalerweise kann ich nicht viel zu dem Thema sagen und würde anderen lieber den Vortritt lassen, aber du sprichst eben etwas an, womit ich mich im Tennis und im privaten Leben sehr viel mit beschäftige -> In andere hineinversetzen.

Hier geht es um Millionen von Menschen, die aber bezüglich des Themas (Sportwetten) ganz gut in Schubladen gesteckt werden können.

 

Eigentlich ist mir nur eine Sache aufgefallen, die ich dir gerne mitteilen möchte philson.

Eventuell ist sie richtig oder ich denke da falsch, weiß ich nicht, aber kann es sein, das diese Summen, die tatsächlich eine Quote bewegen, sei es jetzt auf Betfair oder Pinnacle, das die von Leuten kommen, DIE EBEN so denken wie Chris, also Ahnung von der Materie und bspw. dem Wert eines Ausfalls haben?

Verstehst du was ich meine?

Du sagst: "der Makrt kann sich auch total irren, und die fehlenden Spieler total überbewerten und somit auf das andere Team setzen" - diese Reaktion erwarte ich von meinen Freunden, die bei Tipico spielen oder auch von vielen Usern hier im Forum (sorry), aber die Spieler, dessen fünfstellige Beträge die Quote bewegen, die agieren so wie Chris, wodurch dann deine Annahme, das der Markt es falsch interpretieren würde, keine Bewegung im Preis ausmachen würde.

 

Hoffe du kannst einigermaßen verstehen was ich meine, natürlich kann ich mich auch irren, bin grad aufgewacht^^



#8 philson

philson

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 1.260 Beiträge

Geschrieben 02 September 2015 - 14:21

hey ace,

ja verstehe was du meinst, die Frage ist, was sind das für Leute die den Markt regulieren, die wenigen großen Fische oder die vielen kleinen.

Hier kann Chris sicherlich weiterhelfen.

Dennoch habe ich schon häufig erlebt, dass oft Teams gebackt werden die "in guter Form sind". Vielleicht waren sich hier die großen und kleinen Fische einer Meinung.

Um mal wieder zu dem Jong-Ajax Beispiel zu kommen. Ich glaube nicht, dass hier der normale 0-8-15 Wetter draufsetzt, denn er muss ja erstmal an die Info kommen, dass da A-Spieler mitspielen.

Die Wetter aus meinem Umfeld wären da nicht zu in der Lage. Die meisten setzen auf die großen Ligen und nicht in diese Nischen, daher denke ich schon das da Leute Jong Ajax gebackt haben, die zumindest nicht ganz unerfahren sind.

 

dann gönn dir erstmal n Kaffee ;)



#9 rockydt

rockydt

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 497 Beiträge

Geschrieben 02 September 2015 - 14:27

.



#10 AndreaAtzeni

AndreaAtzeni

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 1.312 Beiträge

Geschrieben 02 September 2015 - 14:55

hxecivmp.jpg

 

Meine Gedanken dazu bzw. Infos:

 

  • Habe gelesen, dass Van Persie wahrscheinlich nicht in der Startaufstellung ist
  • Holland hat einen neuen Trainer, Danny Blind, eher ein unerfahrener Trainer und soweit ich das mitbekommen habe, wird er auch nicht unbedingt als jemand angesehen, der Holland wieder besser spielen lassen kann. 
  • Das erste Spiel gewann Island 2:0
  • Island ist Tabellenführer mit 5 Siegen und einer Niederlage.
  • Vielleicht gibt es auch noch ein paar andere Überraschungen in der Aufstellung, z.B. Vurnon Anita oder Kenny Tete als Debütant.


#11 Aceudt

Aceudt

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 1.875 Beiträge
  • LocationHessen

Geschrieben 02 September 2015 - 14:58

Ja, das hängt denke ich mal tatsächlich stark von der Liga ab.

In den Premier 5, dürfte die Masse die Quote bestimmen, alle Nischenligen werden jedoch von erfahrenen dominiert. Was möchtest du Preplaytraden philson? :)



#12 philson

philson

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 1.260 Beiträge

Geschrieben 02 September 2015 - 15:14

früher hab ichs mit den großen Ligen versucht,

war nicht so erfolgreich und vor allem waren es meist nur wenige Ticks.

 

Versuche mich jetzt in Nischenligen, wenn man hier die richtige Infos findet weiß man ziemlich sicher, wohin die Quoten gehen.

Beispiel gleich das Spiel in 2. HNL Cibalia - Dinamo Zagreb 2.

Bei Dynamo fehlen viele Spieler

 

http://gnkdinamo.hr/...-17-igraca.html

 

Die Quoten ist jetzt schon nichtmehr brauchbar, aber heute morgen hätte man noch was damit anfangen können. Nur der Markt ist sehr klein.

 

Ich weiß nichtmehr, wer im Chat mal sagte "mit diesen Info-Tipps lässt sich kein Geld verdienen, alles Unsinn...". Ich glaube das nicht.

Wenn man gestern die 2,20 bei bet365 nimmt und die Quote schließt bei 1,50, dann kann man langfristig nicht verlieren.



#13 Chris85

Chris85

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 1.138 Beiträge

Geschrieben 02 September 2015 - 15:39

@philson...du ahnst ja garnicht wie sehr ich speziell deinen letzten Abschnitt im letzten post unterstreiche.
Mir ist ebenfalls oft aufgefallen das im Chat oder in Threads gesagt wurde das "Ein Preplay Bettor nie eine Chance gegen einen Trader hätte", "Man mit traden mehr verdient als mit Preplay" oder "Ein guter inplay Bettor immer die Nase vor einem guten Preplay Bettor hat" und um ehrlich zu dein finde ich diese Aussagen ziemlich witzig :)
Mit einem haben die Leute zwar Recht, nämlich das man einen Trader nie mit einem Inplay oder Preplay Bettor vergleichen oder messen kann, da alle unterschiedlich herangehen, unterschiedliche "Werkzeuge" benutzen usw...man kann es nicht vergleichen! Aber das ein Preplay Bettor am unteren Ende der Nahrungskette steht so wie es hier viele denken , ist ein schlechter Witz.
Es kommt (wie immer im Leben) nur auf das individuelle Talent /Herangehenswese an wie erfolgreich man ist. Ein guter Trader kann besser sein und mehr verdienen als ein nicht so guter Preplay oder Inplay spieler, genauso wie umgekehrt ein sehr guter und talentierter Preplay Bettor jederzeit und ohne Probleme jeden Trader was yield/Geld/ Erfolg angeht an die Wand spielen kann.
Und ohne jetzt selbst zu sagen das Preplay die Königsklasse ist (was ich nicht denke da man es eben nicht vergleichen kann) möchte ich nur mal kurz anmerken das die 3 erfolgreichsten und reichsten in unser Branche (wenn wir jetzt mal bei Fussball, American Sports usw bleiben) alles Preplay Bettor sind.
Man kann ja mal einen Billy Walters, Mathew Benham und Bob Voulgaris fragen ob man mit preplay wetten kein Geld verdienen kann oder nie soviel verdienen kann wie ein guter Trader :D
Sogar der nach wie vor mir bekannte beste und reichste Trader kommt nicht annähernd an die Profite dieser 3 Herren.

Ungeachtet dessen ist es eh am besten sich aller Kanäle zu bedienen...ein Preplay bettor sollte jederzeit auch inplay was machen oder kurz zum trader werden wenn es die einzelne Gegebenheit verlangt...und umgekehrt. Am erfolgreichsten ist man nämlich oft dann, wenn man nicht in einer Schublade sitzen bleibt und den Umständen entsprechend handelt...auch ich als Vollblut Preplay Bettor kann und muss, sofern es gerade Sinnvoll ist, mal kurz zu einem Trader werden.

Zum Rest schreibe ich später was...wobei es Ace schon gut auf den Punkt gebracht hat...es kommt immer auf die Ligen/ Spezielles Spiel an, ob mehr Square oder Sharp money drin liegt und wer gerade was bewegt hat.

#14 philson

philson

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 1.260 Beiträge

Geschrieben 02 September 2015 - 16:24

gleich mal nach Mathew Benham gegoogelt, echt interessant

http://www.11freunde...-matthew-benham



#15 intel

intel

    Advanced Member

  • Gast
  • PIPPIPPIP
  • 121 Beiträge

Geschrieben 02 September 2015 - 23:15

Zeljko Ranogajec


Zeljko Ranogajec (born 1961) is a professional gambler from Australia , with an annual, global betting turnover that is claimed to be over $1 billion.


Early life

Ranogajec was born in Hobart , Australia, in a family of Croatian immigrants. He was a Commerce and Law student of the University of Tasmania , studying tax, finance and banking, when he began card counting in Blackjack at the Wrest Point Casino . While there, Ranogajec met his future wife and business partner, Shelley Wilson, who was a full-time employee.  He subsequently relocated to the mainland in New South Wales where he transferred his studies to the University of NSW in Sydney from which he eventually dropped out of to concentrate fully on advantage gambling

.
Blackjack

While he was playing blackjack, and according to professional blackjack players, Ranogajec was "one of the most prolific and innovative advantage players of all time". His starting bankroll was allegedly "a few hundred dollars", through which he won "millions".

Eventually, Ranogajec was banned from most casinos in Australia, starting with Wrest Point, the Jupiters Casino on the Gold Coast , and then, after he moved overseas, in the United States as well.  Ranogajec, by that time, was already moving to other areas of advantage play, in any area of gambling where an advantage could be identified.

In 2011, Ranogajec was inducted into the Blackjack Hall of Fame .

 

Keno

In 1994, Ranogajec reportedly won a $7.5 million Keno jackpot at the leisure and entertainment complex North Ryde RSL Club, of New South Wales , after reportedly  betting "significantly more than $7.5 million" to win it but coming out ahead on account of the additional, smaller prizes awarded along the way to the jackpot.

 

Horse racing

Ranogajec, according to insider accounts,  deployed, for his horse racing betting activities, a strategy combined of specific factors: identifying betting opportunities with as high liquidity as possible, meaning betting pools with significant money being bet by the regular gambling public; deploying a "highly sophisticated betting system"; identifying small margins, on which he bets significant amounts of money; and, importantly, closing deals with bookmakers , including industry leader TabCorp , for significant rebates on his bets. The latter has created controversy in the horse betting world, with many punters complaining about the alleged deal.  A TabCorp spokesman stated, in response to the media reports, that the corporation "investigated the incidents" and found "no evidence of illegal activity", but reminded the betting public that "the offering of tote -odds betting products by corporate bookmakers has inherent risks of pool manipulation [by large bettors]."

Ranogajec reportedly accounts for 6-8% of Australian bookmaker TabCorp's $10 billion annual revenue.  His betting on Betfair is believed to account for one third of the company's Australian operations.

Ranogajec has gradually organised an extensive network of spotters, analysts, bettors and administrators, directing activities from office space he is allegedly occupying in the Fox Sports building at 235 Pyrmont Street, in Sydney's inner suburb of Pyrmont .  It is known that he contracts many companies to provide information and does not employ anyone directly. However indirectly due to his information requirements, to gain the edge, he provides employment to over 300 people in Australia.

 

Privacy

By most accounts, Ranogajec is secretive and does not give interviews.  According to some reports, there could be some intentional confusion as to his real name, whereby he'd be using his wife's surname, registering as John Wilson for investment or gambling endeavors.

The secrecy extends to his exact wealth, on which only speculations are being made, as he has never been mentioned in a "Richest Australians" list . A reporter claims that he was able to contact a relative of Ranogajec from his father's side, who asked not to be named, and who told him that Ranogajec is a "multi-billionaire". The reporter ostensibly met Ranogajec in person, while the latter was in Mosman , and asked him if he was indeed the world's biggest punter . Ranogajec supposedly replied "I believe that's absolutely untrue" and assured the reporter that all the talk about the magnitude of his betting and wealth is "all just a big exaggeration".

 

Tax audit controversy

The ATO has looked at his activities on numerous occasions over the last 25 years and on each occasion has concluded his activities did not constitute a business. Due to the level of his success, the ATO had decided to probe again in 2008. The ATO's current position is that betting and gambling wins are not assessable unless you are carrying on a business of betting or gambling and is contained in published rulings for gambling syndicates in Australia. The rulings say size and scale are not a factor and the targeting of one of Australia's and the world most successful gamblers seems to be a witch hunt. His business partner David Walsh believes that he does not owe them money as gambling on horse racing has never been a taxable source of income in Australia.  Tax experts following this case have said if the ATO has now changed its position on horse racing gambling, taxing retrospective wins is unjust and imminent for a high court challenge and could potentially open up a can of worms for every Australian who has won on horse racing in the past.

After months of debt claims by the ATO , a settlement has been agreed upon with Zeljko and other members of the punter's club, late October 2012. After a court-ordered mediation session between parties. The Tax office deal remains confidential but it understood to relate to the years 2004-2011 only.

 

Relocation

In 2012 Zeljko was reported to have relocated himself and his business operations to the Isle of Man

 

https://en.wikipedia...eljko_Ranogajec



#16 Guest_prince-value-bet_*

Guest_prince-value-bet_*
  • Gast

Geschrieben 03 September 2015 - 00:39

gleich mal nach Mathew Benham gegoogelt, echt interessant

http://www.11freunde...-matthew-benham

Wenn er schon hier erwähnt wird, dann --> sehr guter Bericht, danke @philson für den Link. Wird aber, so ich denke, für deine bevorzugte Spielweise nicht viel Mehrwert bringen. Dort werden echt gute Ansätze beschrieben, wie man preplay vorgehen kann, wie Mathematik und Fußball, "Störgeräusche" ausmachen, die richtigen Daten für die Leistungsbestimmung der Teams kennen und - spät setzen wenn man hohe Beträge unterbekommen möchte ---> hohe Umsätze erzielen, da der Gewinn klein ist, wenn man gut ist, zwischen 5% und 20% liegen kann!



#17 Porto

Porto

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 63 Beiträge

Geschrieben 03 September 2015 - 23:34

@Chris85

 

Danke, für den Einblick und auch den anderen.

 

Hoffe man kann das Thema vertiefen, da wie gesagt ein echter Value Thread ist, zumindest für mich ist, der gerne immer mehr wissen möchte um überhaupt im Haifischbecken zu überleben ;-)

 

Gruss aus Portugal



#18 TTSIP

TTSIP

    Member

  • Mitglieder
  • PIPPIP
  • 22 Beiträge

Geschrieben 04 September 2015 - 10:55

@chris85 danke für die EInblicke, auch von mir

 

Werden die Quotenbewegungen denn wirklich ausschließlich von dem Geld gesteuert?

 

Differenziert der Buchmacher nicht auch, wer das Geld setzt?

 

Er hat ja eine Datenbank seiner Kunden und kann klar differenzieren, wer wiviel Geld setzt (Lossingplayer , schlägt die Closing Oddds longterm nicht) bzw. ( Winningplayer schlägt die Closing ODDS)

 

Demzufolge könnte / müsste er doch wenn ein Winningplay 1000 Euro setzt die Quoten mehr anpassen, als wenn 1 Loosingplayer 1000 Euro setzt....

 

ein gutes Beispiel hierfür wäre das Spiel z.B Dortmund vs Hertha BSC (-1,5 Dortmund)

 

http://www.oddsporta...j/#ah;2;-1.50;0

 

 

Nach der Theorie das auschließlich das Geld die Quoten bewegt, müsste er bei diesem Spiel ja Verlust  gemacht haben, da nun mal deutlich mehr Geld auf Dortmund -1,5 geflossen ist als auf Hertha BSC +1,5 demzufgolge ist*mehr Geld* auf Dortmund geflossen und da die Mehrheit hier die ClosingOdds geschlagen hat, hat der BUchmacheralso Verlust gemacht? Oder wo ist hier mein Denkfehler?

 

Ich kann mir jedenfalls keineswegs vorstellen, dass er sich hier bei der Quoten Legung vertan hat, alle Fakten waren bei der Qquotenlegung öffentlich und dem Buchmacher auf diesem riesen Markt 1Bundesliga ohne hinn bekannt...

 

Das einzige was ich mir vorstellen könnte ist, das der Value hier ausschließlich bei den Early Puntern hängen geblieben ist und der Value am Today Markt raus war.

 

Er sozusagen zwar early Verlust gemacht hat, aber dadurch das am Today Markt deutlich mehr Geld fließt, es dadurch wieder ausgleicht bzw Gewinn macht....

 

MfG

 

TTSIP



#19 philson

philson

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 1.260 Beiträge

Geschrieben 05 September 2015 - 20:50

Bouchard rutscht in Dusche aus, Kopfverletzung

 

http://www.usopen.or...en&sf12828621=1

 

Sicher nicht die beste Vorbereitung auf das Match gegen Vinci morgen.

 

Gute Besserung Eugenie!



#20 Guest_shisha4you_*

Guest_shisha4you_*
  • Gast

Geschrieben 06 September 2015 - 07:29

Was sagst du zum Quotenverlauf von Deutschland im Match gegen Schottland?






Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0