Zum Inhalt wechseln

Close

Toggle shoutbox Insider-Chat Open the Shoutbox in a popup

neoR : (20 November 2017 - 23:41) dreher godoy + over 1.5 team tore godoy + over 3.5 ft + over 2.5 ft + over 1.5 fh + bts fh
neoR : (20 November 2017 - 23:29) win fh palmeiras + over 0.5 fh + over 2.5 ft + bts ft
neoR : (20 November 2017 - 22:26) verona over 2.5 team tore + over 5.5 + x
patsenriver : (20 November 2017 - 22:14) hoffe bei stoke passiert jetzt auch noch was
capone80 : (20 November 2017 - 22:09) lautern na hoppi poppi da gehts heute ab, so easy wird man hier entschädigt :)
capone80 : (20 November 2017 - 22:05) da ist die wwb ein klax
patsenriver : (20 November 2017 - 22:03) ja das stimmt wohl, geschenkt bekommt man aufjedenfall nix :D
capone80 : (20 November 2017 - 21:58) patenjoe, heizung ist leider allgemein teuer geworden
schachtony : (20 November 2017 - 21:54) Cittadella Mortadella yeeessss
capone80 : (20 November 2017 - 21:49) bzw. die angebote zeigen
capone80 : (20 November 2017 - 21:49) vielleicht im geschlossen thread etwas genauer schildern
capone80 : (20 November 2017 - 21:48) jop
patsenriver : (20 November 2017 - 21:47) 1988
patsenriver : (20 November 2017 - 21:47) glaube wir reden aneinander vorbei, ist blöd hier übern chat :D
capone80 : (20 November 2017 - 21:46) ok verstehe jetzt,das gebäude muss ziemlich alt sein so um die 60 jahre ?
neoR : (20 November 2017 - 21:46) dreher lautern + over 2.5 + bts + borello to score
capone80 : (20 November 2017 - 21:46) :huh:
patsenriver : (20 November 2017 - 21:45) der im erdgeschoss bisher auch, möchte jetzt aber sein warmwasser über die heizung haben
patsenriver : (20 November 2017 - 21:45) 2 Wohnung haben ihr warmwasser über durchlauferhitzer,
capone80 : (20 November 2017 - 21:44) muss geben, oder habt ihr in der wohnung einen speicher hängen?

Foto

Alles zum Thema Kryptowährungen


  • Please log in to reply
543 Antworten in diesem Thema

#1 hansi1985

hansi1985

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 1.873 Beiträge

Geschrieben 07 Juni 2017 - 05:34

Hi,

 

Da ja eifrig über den ETH diskutiert wird,glaube ich das es noch andere Coins gibt die interessant sein können. Würd mich über eine rege diskussion freuen.

 

Ich selber hab den Cryptoping entdeckt, der scannt die märkt und teilt einem in einer Telegramgruppe mit, wo gerade sehr viel Volumen unterwegs ist und wo ein Preisanstieg gerade ist dadurch. Könnt ihr euch mal an sehen,ist interessant für leute die an der Börse traden.

Weiters werde ich den Gunbot testen. Dieser soll gute Ergebnisse liefern, zwischen 1-5% sind es täglich die man mit dem Bot machen kann. Kostet 0,1 Bitcoins.Cryptoping ist gratis.

 

Hoffe auf einige Inputs von euch. interessant wäre auch zu wissen,ob ihr die Altcoins langfristig als Anlage plant oder tradet ihr damit?

 

Viel Spass beim diskutieren



#2 Crashmaster

Crashmaster

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 44 Beiträge

Geschrieben 07 Juni 2017 - 06:29

bin mal auf deine Erfahrungen mit dem gunbot gespannt. wenn das klappt wär das ja besser als jeder miner.

#3 Guest_mario_*

Guest_mario_*
  • Gast

Geschrieben 07 Juni 2017 - 07:36

Man kann die Strategie des Gunbot auch erstmal manuell traden um ein Gefühl dafür zu bekommen. Die Strategie ist simpel und im Gunbot thread erläutert. Ich habe neben BTC und ETH noch Ripple gekauft, weil sie gerade sehr günstig sind und ich denke, dass das hier zu einem Anstieg führen wird: https://www.cryptoco...ple-blockchain/



#4 manchester99

manchester99

    Advanced Member

  • Administrators
  • 8.858 Beiträge

Geschrieben 07 Juni 2017 - 10:50

Coins und andere Ideen schiessen im Moment tagtäglich aus dem Boden und die Informationsvielfalt ist schier unendlich. Mein Email Postfach wird täglich mit Crypto-Stuff vollgeschüttet. In den meisten Fällen geht es um Bots oder um MLM Systeme. Ich habe grundsätzlich nichts gegen diese High Yield Programme,wenn man sich bewusst ist,dass das investierte Geld schnell wieder weg sein kann. Der neueste Schrei sind 4-5% pro Tag ,täglich ausgeschüttet. 

 

Heute habe ich z.B 0.1 BTC in Jetcoin investiert. Ein High Yield System bei dem die investierten Bitcoins in 40-50 Tagen verdoppelt werden ,laut Homepage durch Trading derselbigen. Wie gesagt,hier ist überall ein Element von Zocken dabei und man darf nicht weinen wenns weg ist.

 

 

Auf einer mehr seriösen Note basiert eines meiner nächsten Investments in AUGUR. Ein dezentraler Coin der für "Predicitons" , also Wetten dienen soll. Gewettet werden kann auf Alles was sich bewegt. Der Clou wird sein,zumindest wird das erhofft,dass die sih ergebenden Quoten noch um einiges effektiver sind als alles das wir bereits kennnen.

 

Das Thma Cryptowährung hat die ganze Welt im Griff , und auch uns.



#5 hansi1985

hansi1985

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 1.873 Beiträge

Geschrieben 07 Juni 2017 - 12:04

Man kann die Strategie des Gunbot auch erstmal manuell traden um ein Gefühl dafür zu bekommen. Die Strategie ist simpel und im Gunbot thread erläutert. Ich habe neben BTC und ETH noch Ripple gekauft, weil sie gerade sehr günstig sind und ich denke, dass das hier zu einem Anstieg führen wird: https://www.cryptoco...ple-blockchain/

 

hi mario,

 

Kannst du den Gunbot-thread verlinken. Würde es mir gern näher ansehen. Manuel traden ist sicher auch interessant. Hab leider zu wenig Zeit bzw zu wenig fingerspitzengefühl dafür.

 

Wenn der Bot 24/7 lauft und im Schnitt wirklich 1% abwirft, finde den sehr gut. bin auf der Suche nach Passivem Einkommen also wirklich passiv. Kein Network,Kein Teamaufbau



#6 Guest_mario_*

Guest_mario_*
  • Gast

Geschrieben 07 Juni 2017 - 12:14

Warum können wir hier nicht bei den Cryptowährungen bleiben? Kennt ihr nur noch MLM, High Yield und Ponzis und Reflink spamming? 



#7 Guest_mario_*

Guest_mario_*
  • Gast

Geschrieben 07 Juni 2017 - 12:15

hi mario,

 

Kannst du den Gunbot-thread verlinken. Würde es mir gern näher ansehen. Manuel traden ist sicher auch interessant. Hab leider zu wenig Zeit bzw zu wenig fingerspitzengefühl dafür.

 

Wenn der Bot 24/7 lauft und im Schnitt wirklich 1% abwirft, finde den sehr gut. bin auf der Suche nach Passivem Einkommen also wirklich passiv. Kein Network,Kein Teamaufbau

 

Keine Ahnung ob das nicht gelöscht wird. Aber hier: https://bitcointalk....topic=1715214.0



#8 GartenEden

GartenEden

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 61 Beiträge

Geschrieben 07 Juni 2017 - 12:31

Man kann die Strategie des Gunbot auch erstmal manuell traden um ein Gefühl dafür zu bekommen. Die Strategie ist simpel und im Gunbot thread erläutert. Ich habe neben BTC und ETH noch Ripple gekauft, weil sie gerade sehr günstig sind und ich denke, dass das hier zu einem Anstieg führen wird: https://www.cryptoco...ple-blockchain/

Dass der Preis von Ripple günstig ist, heisst ja nicht zwingend, dass da noch viel Potential ist. Die Marktkapitalisierung ist ja bereits auf ziemlich hohem Niveau. Aber das mit der japanischen Bank ist natürlich interessant.

 

Neben BTC und ETH habe ich momentan noch SysCoin, Blocknet, Swarm City und Humaniq. Sind ganz interessante Projekte. Am 13.06 wird IOTA handelbar. Da leg ich mir auch schonmal was bereit. Und der ICO von Tezos steht auch noch an.

 

 

Heute habe ich z.B 0.1 BTC in Jetcoin investiert. Ein High Yield System bei dem die investierten Bitcoins in 40-50 Tagen verdoppelt werden ,laut Homepage durch Trading derselbigen. Wie gesagt,hier ist überall ein Element von Zocken dabei und man darf nicht weinen wenns weg ist.

 

 

Das von dir wieder sowas kommt war zu erwarten und natürlich mit dem passenden Ref-Link. Ganz toll.



#9 manchester99

manchester99

    Advanced Member

  • Administrators
  • 8.858 Beiträge

Geschrieben 07 Juni 2017 - 12:47

Gäääääähhhhhhn. Hast du sonst auch eine eigene Meinung oder heulst du weiter hier rum ?

#10 GartenEden

GartenEden

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 61 Beiträge

Geschrieben 07 Juni 2017 - 12:52

Gäääääähhhhhhn. Hast du sonst auch eine eigene Meinung oder heulst du weiter hier rum ?

Sowohl als auch



#11 hansi1985

hansi1985

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 1.873 Beiträge

Geschrieben 07 Juni 2017 - 12:53

Hat sich schon mal wer CryptoPing angesehen?

Hab am Do es entdeckt und mal eine Auswahl beobachtet.Es kommen Signale,wenn sich bei einem Coin im Volumen etwas tut bzw viel gehandelt wird.

Hab 13 Coins mir in eine excel-liste eingetragen am Do&Fr und heute wieder mal reingesehen. Na bumm, da ging es ab.

 

XVG macht 556%,XDN 270%,ARK 212%,RISE 131%,BAY 110%, der Rest ist auch im Plus zwischen 80% und 15%.

 

Vielleicht gibt es ja einige die sowas besser rauslesen können als ich. Es kommen leider sehr viele solcher Signale,weshalb es nicht einfach ist den Überblick zu behalten



#12 Guest_mario_*

Guest_mario_*
  • Gast

Geschrieben 07 Juni 2017 - 13:11

Dass der Preis von Ripple günstig ist, heisst ja nicht zwingend, dass da noch viel Potential ist. Die Marktkapitalisierung ist ja bereits auf ziemlich hohem Niveau. Aber das mit der japanischen Bank ist natürlich interessant.

 

Neben BTC und ETH habe ich momentan noch SysCoin, Blocknet, Swarm City und Humaniq. Sind ganz interessante Projekte. Am 13.06 wird IOTA handelbar. Da leg ich mir auch schonmal was bereit. Und der ICO von Tezos steht auch noch an.

 

 

 

 

Das von dir wieder sowas kommt war zu erwarten und natürlich mit dem passenden Ref-Link. Ganz toll.

 

Nein, es ist natürlich absolut überhaupt nicht zwingend gesagt, das günstig gleich viel Potential heißt. Das Potential würde ich eher an der Info über die japanischen Banken festmachen. 



#13 manchester99

manchester99

    Advanced Member

  • Administrators
  • 8.858 Beiträge

Geschrieben 07 Juni 2017 - 13:18

christoph heuermann der blogger von staatenlos.ch hat mit diesem bot eine sagenhafte rendite gemacht. https://cryptotrader.org/

allerdings machen im moment wohl so ziemlich alle bots ein fettes plus mit call trades. ich bezweifle aber dass das am fantastischen algorithmus liegt und mache eher die bullishe cryptolandschaft dafür verantwortlich.



#14 wiesel91

wiesel91

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 331 Beiträge

Geschrieben 07 Juni 2017 - 13:19

Über welche Plattform kauft ihr diese "kleinen" Cryptowährungen?



#15 hansi1985

hansi1985

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 1.873 Beiträge

Geschrieben 07 Juni 2017 - 13:32

christoph heuermann der blogger von staatenlos.ch hat mit diesem bot eine sagenhafte rendite gemacht. https://cryptotrader.org/

allerdings machen im moment wohl so ziemlich alle bots ein fettes plus mit call trades. ich bezweifle aber dass das am fantastischen algorithmus liegt und mache eher die bullishe cryptolandschaft dafür verantwortlich.

 

Das sind bots die für dich handeln. Beim Cryptoping musst du selber handeln, er ist nur ein werkzeug,der den markt scannt. Cryptotrader verkauft bots



#16 Guest_mario_*

Guest_mario_*
  • Gast

Geschrieben 07 Juni 2017 - 13:55

Über welche Plattform kauft ihr diese "kleinen" Cryptowährungen?

 

Ich nutze https://poloniex.com/



#17 GartenEden

GartenEden

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 61 Beiträge

Geschrieben 07 Juni 2017 - 15:44

bittrex.com hat auch noch viele



#18 Stifler85

Stifler85

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 37 Beiträge

Geschrieben 07 Juni 2017 - 15:57

welche wallets benutzt ihr so für die verschiedenen Kryptowährungen, oder benutzt ihr auch welche wo ihr mehrere coins bündeln könnt?



#19 Guest_mario_*

Guest_mario_*
  • Gast

Geschrieben 07 Juni 2017 - 16:03

welche wallets benutzt ihr so für die verschiedenen Kryptowährungen, oder benutzt ihr auch welche wo ihr mehrere coins bündeln könnt?

 

BTC und ETH halte ich langfristig. Die habe ich sicher auf einem Trezor liegen. Den Rest habe ich in meinem poloniex account.



#20 alpenjodler74

alpenjodler74

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 302 Beiträge

Geschrieben 07 Juni 2017 - 19:05

BTC und ETH halte ich langfristig. Die habe ich sicher auf einem Trezor liegen. Den Rest habe ich in meinem poloniex account.


Was ich nicht versteh ist der Vorteil der Tresors. Selbst wenn alles offline gelagert wird in Hochsicherheitstrakts, ist man doch wieder abhängig von wem. Was ist daran besser als eigene Hardwarewallets?




Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0