Zum Inhalt wechseln

Close

Toggle shoutbox Insider-Chat Open the Shoutbox in a popup

capone80 : (20 Mai 2018 - 23:07) http://sport.oe24.at...alier/334230008 Drecks Charakter
capone80 : (20 Mai 2018 - 23:06) Hier sogar öffentlich kritisiert
capone80 : (20 Mai 2018 - 22:35) Bennyyyyy, Kabel 1 :wub:
capone80 : (20 Mai 2018 - 21:26) barca auch geil, die letzten spieltage san die geilsten
capone80 : (20 Mai 2018 - 21:13) das riecht nach einer mega sensation
capone80 : (20 Mai 2018 - 21:12) B)
schachtony : (20 Mai 2018 - 21:10) Schweiz Verlängerung wow
capone80 : (20 Mai 2018 - 21:05) schweden over 2,5 @5,5 B) danke pfingsten
capone80 : (20 Mai 2018 - 21:01) schwiiizzzz gemmaaa halten
schachtony : (20 Mai 2018 - 19:57) 2-1
capone80 : (20 Mai 2018 - 19:13) und drin das ding, rumunski babuska
capone80 : (20 Mai 2018 - 19:09) sehr geil madrid, ihr x fixer
capone80 : (20 Mai 2018 - 19:03) schweden under 2,5 teamtore @3,2
capone80 : (20 Mai 2018 - 19:02) alles möglich
schachtony : (20 Mai 2018 - 19:00) Gemma schwitz weltmeister
capone80 : (20 Mai 2018 - 18:54) gebot 2 alarm in polen
capone80 : (20 Mai 2018 - 18:52) bukarest ab der 32min sieg 1HZ
schachtony : (20 Mai 2018 - 18:05) Am Ende gewinnt WAC in Serie :P
schachtony : (20 Mai 2018 - 18:04) Die Austria verliert gegen jeden
capone80 : (20 Mai 2018 - 17:45) Stefen Hofmann Fussballgott, Danke für die all Jahre

Foto

Tennis - unberechenbar ?


  • Please log in to reply
8 Antworten in diesem Thema

#1 Bytemaniac

Bytemaniac

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 98 Beiträge

Geschrieben 09 August 2017 - 10:23

Hallo zusammen!

 

Nach einer längeren Pause beschäftige ich mich wieder mit meinem Langzeitprojekt - voll automatisierte Tennis-Preplay-Wetten.

 

Unter anderem hab ich den Prediction-Algorithmus von OnCourt in etwa nachgebaut.

Nach einem ersten Test für 2017 / WTA hab ich plötzlich €-Zeichen in den Augen gehabt - eine phänomenale Performance!

Nach einem zweiten Test für 2016 sind die €-Zeichen wieder geplatzt - genau das Gegenteil.

 

Wie kann ein und derselbe Algorithmus (nicht optimiert für einen bestimmten Zeitraum - einfach nur die Standardparameter) in einem Jahr total super laufen und im anderen Jahr komplett gegenteilig? Leider wäre ich Ende 2016 nie auf die Idee gekommen den Algo 2017 zu verwenden...

 

Wie sind die Erfahrungen der Tennis-Fraktion diesbezüglich?

 

Hier findet ihr den Chart für die Bank-Entwicklung 2015 - 2017.

 

Danke für euren Input!

 

EDIT:

 

Leider ist mir ein Fehler in der Berechnung unterlaufen - auch wenn seltsam ist dass sich das 2017 so "positiv" ausgewirkt hat.

Jetzt relativiert sich das Ganze doch etwas - aber 2016 fällt weiterhin negativ auf.

 

Hier der neue Chart

 

 

 

Lg
Andreas



#2 mikex

mikex

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 106 Beiträge

Geschrieben 09 August 2017 - 10:36

frauen-tennis ist so unberechnbar wie frauen selber! lass das lieber sein, kostet nur geld...so oder so!



#3 Bytemaniac

Bytemaniac

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 98 Beiträge

Geschrieben 09 August 2017 - 11:03

Davon geh ich eigentlich auch aus - nur dass ein Jahr so und das nächste komplett konträr läuft ist schon erstaunlich.



#4 capone80

capone80

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 6.879 Beiträge

Geschrieben 09 August 2017 - 11:05

frauen-tennis ist so unberechnbar wie frauen selber! lass das lieber sein, kostet nur geld...so oder so!

 

naja wenn du weißt wann die Ladies ihre Tage haben, kann man schon etwas rausholen  :P



#5 masterdesaster

masterdesaster

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 612 Beiträge

Geschrieben 09 August 2017 - 11:21

Wie viele Wetten wurden denn pro Jahr gesetzt?



#6 fragmichdoch

fragmichdoch

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 70 Beiträge

Geschrieben 09 August 2017 - 12:28

Ohne deinen Algorithmus zu kennen und nur anhand der Performance würde ich behaupten, dass dein Algorithmus vermehrt Value auf Seiten des Außenseiters findet. Im letzten Jahr waren die Topfavoriten wesentlich konstanter in ihren Leistungen. Eine Kerber oder Williams haben regelmäßig als Favorit gewonnen. In diesem Jahr ist das Feld auf der WTA Tour so weit offen wie seit Jahren nicht mehr. Eine Kerber als Nr. 1 der Welt hat so gut wie alles verloren. Keine der anderen Top Spielerinnnen weist bisher Konstanz über einen längeren Zeitraum auf und es kommt somit häufiger zu Siegen des Underdogs. Ist meine Vermutung, ohne dies jetzt anhand von Statistiken überprüft zu haben.



#7 Bytemaniac

Bytemaniac

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 98 Beiträge

Geschrieben 09 August 2017 - 14:59

Hallo!

 

Vielen Dank für eure Kommentare!

 

Leider ist mir ein Fehler bei der Berechnung unterlaufen - siehe die Änderung im Eingangspost.

 

Trotzdem fällt 2016 negativ auf.

 

Gesetzt wurden 2015 bis dato 2785 Wetten mit einer Durchschnittsquote von ~1,93 - wenn also 2016 eher die Favoriten gewonnen haben und 2015 bzw. 2017 eher die Underdogs kommt das schon hin.

 

Die Backtest-Ergebnisse (Startkapital 200, Stakesize 10):

 

2015: +243%, Gewinnquote 58%, ROI 4,58%, +486,90

2016: -53%, Gewinnquote 55%, ROI -3,66%, -364,50

2017: +89,65%, Gewinnqoute 57%, ROI 2,46%, +179,30

 

@capone - Ich werd mal sehen ob sich das per Statistik eruieren lässt....

 

Lg

Andreas



#8 Fritzle1893

Fritzle1893

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 199 Beiträge
  • LocationSchwabenländle

Geschrieben 10 August 2017 - 00:14

Vielleicht könntest du uns etwas mehr über deine Spielauswahl/Kriterien verraten?

Ich teste gerade auch ein System das mit Aussenseitersiegen (bei entsprechender Absicherung des Favo-Sieges) funktioniert. Allerdings keine krassen Aussenseiterqouten sondern im Bereich von 2,1-2,6. Hierbei kommt es natürlich auf eine genau Selektion/Analyse der Spiele an.



#9 Bytemaniac

Bytemaniac

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 98 Beiträge

Geschrieben 10 August 2017 - 10:05

Hallo!

 

In einem ersten Schritt hab ich den Prediction-Algorithmus von OnCourt (www.oncourt.info) implementiert - ganz genau komm ich nicht hin, aber ich wollte das auch nur als Ausgangsbasis verwenden. Das hier vorliegende Ergebnis basiert auf den Standard-Parametern des Algorithmus. Im nächsten Schritt möchte ich nun über einen genetischen Algorithmus die optimalen Parameter finden - auf verschiedenen Ebenen wie Series (ATP/WTA), Belag, auf Spielerebene,...

Ich hab schon einiges probiert, aber vieles funktioniert ein Jahr gut und das nächste Jahr dann gar nicht mehr - dank Backtests weiß ich das aber bevor ich mein Geld investiere...

ich bin schon gespannt ob ich irgendwann einmal was finde das gut läuft... weitere Ansätze sind dann verschiedene Rating-Systeme (Stichwort ELO-Rating), die Einbeziehung von Wetterdaten (www.wunderground.com), Serve-Win-Wahrscheinlichkeiten in Verbindung mit Markov-Ketten,...

Im Anhang findest du den OnCourt-Algorithmus wie er im Hilfe-File von OnCourt steht.

 

Was sind so deine Ansätze?

 

Lg

Andreas

Angehängte Dateien






Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0