Zum Inhalt wechseln

Close

Toggle shoutbox Insider-Chat Open the Shoutbox in a popup

hansi1985 : (18 November 2018 - 17:11) und mittels vpn
hansi1985 : (18 November 2018 - 17:11) ich hab einen peruanischen account
winner : (18 November 2018 - 16:08) Wie erreichst Du Betfair Hansi ?
hansi1985 : (18 November 2018 - 13:49) hirscher nicht von dieser welt
hansi1985 : (18 November 2018 - 13:14) hab jetzt wieder 2 Rennen und wieder wäre es plus gewesen. Bei betangel gibt es einen Pratice mode,dass ist super
hansi1985 : (18 November 2018 - 11:40) bin noch nicht soweit mit den tutorial. Soweit ich es verstanden habe. geht es bei Pferderennen vor dem Start. Die Preisanstiege zu beobachten und dann back und lay also scalping. das ganze anhand der charts mit betangel
MusaMH : (18 November 2018 - 11:10) Erzähl mal etwas darüber Hansi
hansi1985 : (17 November 2018 - 17:44) verstehen
hansi1985 : (17 November 2018 - 17:44) nach bfscalper googln oder bfscapler review. sind 15stunden video material. soweit ich es verstanden habe geht es um betfair-chart lesen und verstegen
hansi1985 : (17 November 2018 - 17:43) bfscalper selber ist das produkt
patsenriver : (17 November 2018 - 15:31) Was ist das denn genau hansi oder nach was muss ich googeln um was diesbezüglich zu finden ?
hansi1985 : (17 November 2018 - 08:37) Hab gestern bfsclaper ausprobiert. Hätte alles trades im plus abgeschlossen
MalleMax : (17 November 2018 - 05:16) Man ist das hier toten still geworden , habt ihr zuviel gefeiert im Sommer?
hansi1985 : (16 November 2018 - 16:41) geht scho buam griechenland aus dem euro schießen
trento : (16 November 2018 - 13:27) Tor Faurei
trento : (16 November 2018 - 13:08) Tulcea- Faurei ü.0,5 1. Hz. @2,00
hansi1985 : (16 November 2018 - 06:11) bei btc gibt es football stats. Man kann dort filter einstellen. Man sieht auch die anderen USer filter. Von 15 spielen war jetzt 1 falsch bei den filtern und das was under 3,5. Das spiele ich sowieso nicht. Mir gefallen die lay ht 0-0 und ht ltd mehr
schachtony : (15 November 2018 - 20:26) Mach lieber beim Remote viewing mit
schachtony : (15 November 2018 - 20:13) Hansi ist nit viel besser wie andere foren
hansi1985 : (14 November 2018 - 19:49) kennt wer die betfairtradingcommunity?

Foto

Neuer Insider Top Service


  • Please log in to reply
292 Antworten in diesem Thema

#1 manchester99

manchester99

    Advanced Member

  • Administrators
  • 8.914 Beiträge

Geschrieben 25 Januar 2012 - 01:08

Liebe Insider,

es ist endlich soweit und wir informieren Euch über den neuesten Service den wir mit in unser Portfolio nehmen werden. Es ist ein Forex Service der weder mit EA's arbeitet noch wird irgendein System verkauft welches vielleicht falsch angewandt wird oder schlecht verstanden wird.

Hier arbeitet ein professioneller Trader der dieses Handwerk einfach beherrscht für Euch. Wie von Geisterhand werden über eine Trade Copier Software die Trades die er platziert im Bruchteil einer Sekunde auf Eurem Computer platziert.

Ziel ist es pro Tag in etwa 15-30 Pips zu verdienen. Das Risk/Reward Verhältniss wird ebenfalls 1:1 betragen. Es wird keine grossen Drawdowns geben bzw. lange Verlustphasen. Der Markt der zu Beginn gehandelt wird ist EURUSD ausschliesslich.

Der Service wird 99 Pfund pro Monat kosten und ist entweder per Paypal zu bezahlen oder via Banküberweisung.

Die Trades die er automatisch platziert können selbstverständlich jederzeit übernommen bzw. geschlossen werden.

Startzeitpunkt nach Plan ist der 5. März 2012.Alle Trades werden am selben Tag geschlossen und in der Regel zwischen 5 Minuten und 2 Stunden betragen.

Durchschnittlich werden pro Tag zwischen 1-3 Trades gestartet und sobald das Tagesziel von 15-30 Pips erreicht ist wird der Trade geschlossen.

Wir von Insidertipps sind sehr stolz darauf diesen Service ins Portfolio übernehmen zu können da die Person dahinter äusserst professionell agiert und in diesem Gebiet zu einem absoluten Experten gehört. Das monetäre Ziel pro Monat sind ca. 10-40% pro Monat.

Wir haben im Hintergrund schon fieberhaft gearbeitet und haben bereits einen sehr guten Broker mit einem 50% Bonus bis 2000 USD sowie einen absolut verlässlichen VPS und Trade Copier Service.

Jeder der ERNSTHAFT daran interessiert ist sendet eine Email an info@insidertipps.at mit dem Betreff "Trade Copier"

Noch etwas: Schon hundert mal gelesen.....noch 27 PLätze zu vergeben dann ist Schluss....?

Das ist hier kein Marketingtrick,denn wenn die Gesamtzahl der Mitglieder eine gewisse Grösse erreicht hat gibts keinen Platz mehr.


Worauf wartest DU ?



good Luck



Eingefügtes Bild

#2 schneckerl

schneckerl

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 632 Beiträge
  • Locationw

Geschrieben 25 Januar 2012 - 02:45

Mail gesandt! Also nicht auf mich vergessen. Dauert ja noch sehr lange.

#3 Heiko

Heiko

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 1.094 Beiträge

Geschrieben 25 Januar 2012 - 07:52

Ok. Meine Mail ist auch raus. Man weiß zwar noch nicht viel, aber ich will Euch mal vertrauen. An professionellen Dingen bin ich immer interessiert.

Interessant ist noch eine sinnvolle Einstiegssumme zu wissen. Ich dachte an eine Summe zwischen 1k und 2k.
Außerdem die VPS Kosten und die Trade Copier Kosten, damit wir uns ein Bild davon machen können.

Arbeitet er mit Liability oder geben wir Risiko/Einsätze vor pro Tade?

Ich möchte das gerne als Sparbuch nehmen und nach ein paar Jahren drauf sehen und umkippen vor Freude. :D

Danke
Wett - Portfolio:
Beaumont's Bets

#4 hyip74

hyip74

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 61 Beiträge

Geschrieben 25 Januar 2012 - 10:02

VPS und Trade Copier könnt ihr mal im Sonic-Lay Forum schauen, ich weiß nicht mehr wie die Firma heißt aber insidertips hatte da ja schon was rausgesucht. Hatte den VPS auch für einen Monat - lief sehr gut.

Ich hatte vor längerer Zeit schon mal einen Trade Copier, generell ist dazu zu sagen, dass man höllisch aufpassen muss und JEDEN Tag prüfen muss, ob alles in Ordnung sein kann. Es könnte z.B. Passieren, dass der "parent" einen Trade schließt, der "Child" das aber aus irgend einem Grund nicht kann, dann bleibt der Trade also ggf. Offen.

Heiko: also ich denke, dass 1-2 K ein bisschen wenig ist, wenn du mal 10 Prozent Rendite annimmst, dann hast du monatliche Kosten von ungefähr 150 Euro (Signalservice + VPS incl. Copier).

Generell ist dieses Angebot aber wirklich sehr interessant, haette ich etwas mehr Geld zur Verfügung, würde ich sicherlich einsteigen.

#5 Heiko

Heiko

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 1.094 Beiträge

Geschrieben 25 Januar 2012 - 10:10

Ich rechne noch mit dem 50% Bonus und den Fixkosten als Investment.
Bei 2k Einzahlung könnte mit 3k getradet werden. 10%=300 Euro. Das finde ich in Ordnung wenns so kommt.
Abzüglich Fixkosten wären das immer noch 150 Euro. Sehe das aber als Spardose und wenn mit Liability getradet wird sollte das passen meiner Meinung nach. Ich packe die Kohle nicht an.


Hier meine Rechnung:
Bei 2k Einzahlung und 1k Bonus und 10% durchschnittlich monatlich komme ich nach etwas über einem Jahr auf knapp 10k auf der Bank.
Also ziehen wir noch ca 2k Kosten ab und die 2k Einzahlung bleiben noch ca 6k.
1k davon ist Bonus, der sollte mir bis dahin ja auch gehören schätze ich.

Dann bist Du bei einer 10k Bank und es kann so richtig Geld verdient werden. Long term halte ich das für sinnvoll, wenn die Rendite wirklich so konstant ist.


Ich kann aber auch damit leben jeden Tag mal zu checken ob alles in Ordnung ist.

Bearbeitet von Heiko, 25 Januar 2012 - 10:33.

Wett - Portfolio:
Beaumont's Bets

#6 Penzinger

Penzinger

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 159 Beiträge

Geschrieben 25 Januar 2012 - 11:20

1a. Habe die News gerade bekommen und geantwortet.
Ich spiele im Moment folgende Systeme:

Leider nichts mangels Zeit.

#7 Guest_Zitkovic81_*

Guest_Zitkovic81_*
  • Gast

Geschrieben 25 Januar 2012 - 12:50

hab eine mail gesendet bitte um antwort grüsse

#8 Insidertipps Sportwetten

Insidertipps Sportwetten

    Administrator

  • Administrators
  • 12.350 Beiträge

Geschrieben 25 Januar 2012 - 13:15

Hallo Insider,

viele haben sich schon angemeldet!
Wir werden noch bis morgen Donnerstag, 25.1.2012, 23 Uhr Anmeldungnen annhemen. Alle die sich angemeldet haben erhalten von uns die weiteren Schritte per Email zugesandt.

Das wichtigste ist, das es eine begrenzte Teilnehmerzahl gibt. Wenn zum Beispiel wer ab März dabei sein möchte und keiner wird mehr aufgenommen, kommt man auf die Warteliste. Sobald einer seinen Service kündigt wird der 1. der Warteliste kontaktiert. Das ist kein SCHERZ!

#9 Insidertipps Sportwetten

Insidertipps Sportwetten

    Administrator

  • Administrators
  • 12.350 Beiträge

Geschrieben 25 Januar 2012 - 13:22

FAQ

Wieviel muß ich investieren?
Der Service macht ca 10-40% pro Monat Gewinn. Bei 2.000 Euro hat man abzüglich der Kosten eine guten Gewinn pro Monat

Wie hoch ist das Risiko?
Ziel ist es pro Tag in etwa 15-30 Pips zu verdienen. Das Risk/Reward Verhältniss wird ebenfalls 1:1 betragen. Also keine große Volatilität.

Wie bezahlt man den Service?
Paypal oder Banküberweisung

Was passiert mit den Trades wenn der VPS nicht mehr funktiioniert?
Hier wird eine Sicherheit eingebaut.

Wieviel kostet mich der Service?
99 Pfund pro Monat

Wann geht es los?
Ab 5. März. Wir haben den Vorteil das wir die Information das dieser Service gestartet wird sehr früh bekommen haben! Diesen Vorteil wollen wir nutzen um sich so schnell wie möglich einen Platz zu sichern!

Was passiert wenn ich mich erst nach der Frist anmelde?
Wir nehmen Dich gerne in unsere Liste, können aber nicht garantieren ob Du dann dabei sein wirst.

#10 Mental_Giant

Mental_Giant

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 433 Beiträge

Geschrieben 25 Januar 2012 - 13:47

Meine Mail an euch ist ebenfalls gesendet.
Jetzt heißt es warten auf eure antwort und hoffen das alles reibungslos abläuft und das Ziel erreicht wird :)

Grüße

#11 Insidertipps Sportwetten

Insidertipps Sportwetten

    Administrator

  • Administrators
  • 12.350 Beiträge

Geschrieben 25 Januar 2012 - 13:51

Richtig. Mail raus und Schritt 1 ist erledigt


Eingefügtes Bild

#12 Sportwettengewinner

Sportwettengewinner

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 519 Beiträge

Geschrieben 25 Januar 2012 - 14:13

Mail ist gesendet. Freu mich schon auf die nächsten Instruktionen
Buchmacher sind wie Versicherungen . Einzahlen geht schnell, bei der Auszahlung muß man zittern.
Hat man zuviele Schäden wird man rausgeworfen.

#13 Bayfan

Bayfan

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 178 Beiträge

Geschrieben 25 Januar 2012 - 15:18

Vergesst mal die Abgeltungssteuer nicht!

Seit 2009 gilt in Deutschland die Abgeltungssteuer auf Kapitalerträge, die werden mit pauschal 25 Prozent besteuert.
Hinzu kommen noch 5,5 % dieses Betrages als Solidaritätszuschlag und gegebenenfalls die je nach Bundesland unterschiedliche Kirchensteuer von 8 bis 9 Prozent.


#14 DasPhänomen

DasPhänomen

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 869 Beiträge

Geschrieben 25 Januar 2012 - 15:22

Na dann Wohnsitz oder Firma mit einer Limited im Ausland anmelden und man ist aus der Steuer. ;-)

Die Steuer ist immer noch das geringste Problem. Die Gewinne zu machen ist schwierig.
Viel Glück
DasPhänomen

#15 Heiko

Heiko

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 1.094 Beiträge

Geschrieben 25 Januar 2012 - 15:30

Ja, das ist unser Land. Machen die Tasche auf wo es nur geht und ich fahre mir ständig Reifen und Stoßdämpfer kaputt auf den Straßen.
Wenn das so weitergeht kaufe ich mir vom Gewinn ein SUV. :P
Wett - Portfolio:
Beaumont's Bets

#16 manchester99

manchester99

    Advanced Member

  • Administrators
  • 8.914 Beiträge

Geschrieben 25 Januar 2012 - 15:34

Ich bin kein Steuerexperte aber Gewinne aus Forex unterliegen sicher nicht denselben Richtlinien wie Kapitalerträge. Das ist auch in Deutschland noch immer ein Graubereich. Der Grund ist einfach: Die meisten Leute verlieren damit Geld und könnten es dann steuerlich ebenfalls gegenrechnen ähnlich wie Wettgewinne. Aber das Phänomen hat schon recht. Es gibt ganz legale Wege den horrenden Steuern entgegenzuwirken. Lasst uns aber bitte hier keinen Steuerthread eröffnen :-)

#17 Goaltender

Goaltender

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 1.901 Beiträge

Geschrieben 25 Januar 2012 - 15:41

Nichts gegen das Angebot, schön das die Jungs hier so etwas auftun können.
Das das Risk/Reward Verhältnis 1:1 sein soll ist natürlich auch eine gute Sache.

Aber ihr meldet euch blind und ohne wirklich zu wissen wer da euer Geld verwaltet und wie seine Strategie funktionieren soll an. Respekt!!! Wieviele von euch haben den schon FOREX Erfahrung gesammelt, egal ob selbst oder mit EA´s oder eben TC´s?

Ihr wisst ja noch nicht einmal bei welchem Broker das ganze laufen soll. Der falsche Broker kann den kompletten Gewinn fressen, obwohl ich das den Jungs hier schon zutraue einen guten zu wählen.

Bin gespannt wie das ganze ausgehen wird....

#18 DasPhänomen

DasPhänomen

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 869 Beiträge

Geschrieben 25 Januar 2012 - 15:46

Genau deswegen habe ich mich angemeldet. Ich warte schon auf die nächsten Schritte
Viel Glück
DasPhänomen

#19 Bayfan

Bayfan

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 178 Beiträge

Geschrieben 25 Januar 2012 - 15:52

1. Weise ich nur daraufhin, damit das in der allgemeinen Kostenrechnung nicht untergeht.
2. Kenne ich zu viele Leute die wegen unserem Finanzamt ganz schön ins Schwitzen geraden sind, vor allem wenn es sich dann um rückwirkende Steuernachzahlungen handelt.
3. Wird das mit den Firmensitzen im Ausland immer komplizierter und das Netz der Finanzämter wird immer engmaschiger. Ich besitze übrigens ein Offshore-Konto und habe noch eine Firma im Ausland, das ich demnächst schließe, da der Verwaltungsaufwand zu groß ist.
4. Natürlich kann sich jeder überlegen, ob es sich für ihn persönlich rechnet.

PS: Ich möchte nur darauf hinweisen, dass das keiner auf die leichte Schulter nimmt!

#20 manchester99

manchester99

    Advanced Member

  • Administrators
  • 8.914 Beiträge

Geschrieben 25 Januar 2012 - 16:02

Nichts gegen das Angebot, schön das die Jungs hier so etwas auftun können.
Das das Risk/Reward Verhältnis 1:1 sein soll ist natürlich auch eine gute Sache.

Aber ihr meldet euch blind und ohne wirklich zu wissen wer da euer Geld verwaltet und wie seine Strategie funktionieren soll an. Respekt!!! Wieviele von euch haben den schon FOREX Erfahrung gesammelt, egal ob selbst oder mit EA´s oder eben TC´s?

Ihr wisst ja noch nicht einmal bei welchem Broker das ganze laufen soll. Der falsche Broker kann den kompletten Gewinn fressen, obwohl ich das den Jungs hier schon zutraue einen guten zu wählen.

Bin gespannt wie das ganze ausgehen wird....



Guter Punkt Goaltender,

Die Strategie dahinter nicht zu verstehen ist aber logisch denn sonst braucht niemand einen Trade Copier Service. Die Strategie vom ersten Trade Copier Service kann man angeblich selbst erlernen (aber erwartet hier kein Schnäppchen) und ausserdem ist hier halt der Faktor Zeit ein wesentlicher Punkt da viele berufstätig sind oder keine frühaufsteher.

Wer das Geld verwaltet bzw. damit arbeitet ist ein absolut wesentlicher Punkt. Deswegen müsst Ihr uns vertrauen dass wir die Personen dahinter persönlich kennen. Die Person vom zweiten Trade Copier Service (ja wir starten 2 Services !!!) wird sogar persönlich nach Wien kommen und alles präsentieren und ist für alle Fragen zu haben. Ein weiterer wichtiger Punkt hier ist dass man immer nur einen Teilbetrag am Konto haben kann um einen Supergau zu verhindern (zb man plant mit 5k zu starten dann reicht es völlig aus wenn NUR ca. 1-1,5k am Brokerkonto herumlungern,die restlichen 3,5-4k kann ich auf meinem Paypal/Moneybookers Konto lagernd haben).

Den Broker kann auch jeder frei wählen. Aber auch hier haben wir unsere Hausaufgaben gemacht :-)




Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0